Das 4. MACHERMAGAZIN erscheint am 1. März 2019
Anzeigenabteilung: hallo@machermagazin.de | freecall: 08000-macher
Das 4. MACHERMAGAZIN erscheint am 1. März 2019
Anzeigenabteilung: hallo@machermagazin.de | freecall: 08000-macher

WERBUNG

Dr. Nico Rose wechselt von Bertelsmann an die ISM

Leserbewertung:
2 Stimmen = 3.5 Ø

Hochschule gewinnt Experten für Positive Psychologie und Talentmanagement

Dortmund. Talentmanager, Unternehmensberater, Führungskräftecoach – Nico Rose hat in 40 Lebensjahren schon viele Stationen gemeistert. Ab April 2019 ist der promovierte Psychologe neuer Hochschullehrer für den Studiengang Psychology & Management an der International School of Management (ISM) in Dortmund. Zuletzt leitete er bei Bertelsmann das Employer Branding und die internationalen Recruiting-Programme auf Gruppenebene.

Sein neuer Arbeitsplatz ist kein unbekanntes Terrain für Dr. Nico Rose – er arbeitete bereits über drei Jahre lang als Honorardozent an der ISM. Nun freut er sich auf die neue Herausforderung: „Wissen vermitteln, Impulse geben, Inspiration erzeugen – dies hat mich bereits in den vergangenen Jahren neben meiner Tätigkeit als Manager begeistert. Umso mehr freue ich mich, dass ich mich nun hauptberuflich an der ISM in der Aus- und Weiterbildung einbringen kann.“

Nico Roses erste Vorlesungen an der Hochschule reihen sich ein in eine Vielzahl von Berufserfahrungen. Seit über acht Jahren ist er in der Bertelsmann-Gruppe, eines der weltweit größten Medienunternehmen, tätig. Er hatte dort diverse Positionen inne, bis er zum Vice President im Vorstandsbereich Personal ernannt wurde. Damit ist er verantwortlich für das Employer Branding, das Personalmarketing und die internationalen Recruiting-Programme auf Gruppenebene. Zuvor arbeitete Nico Rose unter anderem für die Marketingberatung CC&C Group, die EBS Business School und L’Oréal Deutschland. Der gebürtige Hammenser schloss sein Diplom- Studium in Psychologie an der WWU Münster ab und promovierte an der EBS Business School in Betriebswirtschaftslehre. Zusätzlich hat er ein Master-Studium in angewandter Positiver Psychologie an der University of Pennsylvania absolviert.

Die „Positive Psychologie“ zeichnet auch Nico Roses Tätigkeit als selbstständiger Berater besonders aus. Er bietet Coaching für Führungskräfte an und unterstützt Unternehmen im Bereich Team- und Organisationsentwicklung. Zudem spricht er weltweit auf Firmenevents und Kongressen und hielt bereits Gastvorlesungen an weiteren Universitäten. Neben einem eigenen Buch veröffentlichte Nico Rose, der mit seiner Frau und zwei Kindern in Hamm lebt, eine Vielzahl von Fachartikeln und Beiträgen für Wirtschaftszeitungen. Das einflussreiche „Personal Magazin“ zählt ihn 2018 zu den wichtigsten deutschsprachigen Influencern für Human Resources, für die Business-Plattform XING gehört er zu den „Spitzenwritern“, einer Gruppe von Bloggern mit besonders hoher Reichweite.
Bild: Dr. Nico Rose wird neuer Hochschullehrer an der ISM Dortmund.

Hintergrund:
Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings rangiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle.

Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln und Stuttgart. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und hohe Lehrqualität aus.

Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der über 180 Partneruniversitäten der ISM.

 

Quelle: ISM Dortmund

News, Blog, Magazin, Jobs, Ausbildung, Studium, Nachhilfe

MACHERMAGAZIN Nr. 3 – Herbst 2018

WERBUNG