WERBUNG


Schöner scheitern! Das MACHERMAGAZIN holt die FuckUp-Nights nach Hamm “Sometimes you win. – Sometimes you learn.“ ist eines der Mottos der weltweit erfolgreichen StandUp-Veranstaltungsreihe „FuckUp Nights“. Macher/innen machen etwas. Das ist gut, lobenswert und – kann ganz schön „in die Hose“ gehen! – Das ist dann zumeist nicht lustig – mit einigem Abstand betrachtet –...
BEITRAG LESEN

Beiträge, E-Paper, Auslagestellen, Abo, SMS-Service & Co.

MACHERMAGAZIN Nr. 3 – Herbst 2018

WERBUNG

Neu gegründet?

Du hast gerade gegründet und möchtest auf Deine Company hinweisen? Dann beantrage jetzt eine kostenlose Veröffentlichung im nächsten Magazin:

Das sagen unsere Leserinnen und Leser

Selten sind Chancen so greifbar, wie im Machermagazin! Euer Magazin macht Mut, dass in Hamm mehr möglich ist, als man denkt. Ich wünschte, ich hätte so ein Magazin als Schüler zur Hand gehabt und ich bin mir sicher, dass es viele gibt, die Euer Engagement als eine große Bereicherung empfinden. Besonders schätze ich am Machermagazin, dass es individuelles Engagement sichtbarer macht, bündelt und die Menschen medial verbindet, die etwas bewirken wollen. Vielleicht sind gerade die Berichte Eueres Magazins der Treibstoff, der Menschen inspiriert und zusammenbringt, um gemeinsam tolle neue Projekte anzugehen. Daher möchte ich mich für Euer Engagement noch einmal ganz herzlich bedanken!

Konstantin M.
Student des Wirtschaftsingenieurwesens/Umweltplanung, 22 Jahre

Menschen die Ideen haben, etwas bewegen im Kleinem wie im Großen, sind das Salz in der Suppe einer kreativen Gesellschaft. Ihnen allen bietet das Macher Magazin nicht nur ein Forum zur Publikation dieser Ideen und Projekte sondern auch seinen Lesern eine Fülle von Anregungen selber aktiv zu werden.

Heinz Harling
Aufsichtsrat verschiedener Industrieunternehmen

E-Paper lesen

WERBUNG

Aktuelle Beiträge

SRH-Beratungsfrühstück am 02.03.19

Schlemmen und Beratung an der SRH Hochschule Hamm Am Samstag, 02.03.2019, findet von 9.30 bis 11.00 Uhr in der SRH Hamm das kostenlose Informationsfrühstück für Studieninteressierte statt. Neben dem Austausch mit SRH-Studierenden, Dozenten und Mitarbeitern der SRH Hamm können sich Interessierte bei einem Rundgang durch die Hochschule auch einen persönlichen Eindruck von der SRH verschaffen....
BEITRAG LESEN

Interview mit Sabine Happe über die DNA von Veränderungsprozessen

Elementare Herausforderung im Changeprozess ist die Definition und Erreichung von Zielen. Uns interessiert, wie sich die DNA im Veränderungsprozess definiert und haben hierfür mit der Expertin für Zielfindung und Zielerreichung – Sabine Happe – gesprochen. Frau Happe, Sie sind seit über 15 Jahren Expertin für Veränderungsprozesse und coachen und trainieren in diesem Bereich. Mit Ihnen...
BEITRAG LESEN

Der Unternehmenspitch – Wie überzeuge ich in kurzer Zeit und bleibe in Erinnerung?

Ob in der Hektik einer Messe, eines Startup-Meetings oder bei einer kurzen Begegnung, Unternehmenspitchs bieten eine kurze und prägnante Vorstellung, die bei potentiellen Kunden und Investoren das Interesse weckt. Worauf kommt es beim Pitch an, welche Arten sind beliebt und was wird neben dem AIDA-Prinzip noch wichtig? Von Elevator Speach und Salespitchs Das bekannteste Szenario,...
BEITRAG LESEN

IHK und HWK: Die Wirtschaft kommt beim Regionalplan zu kurz

IHK zu Dortmund und HWK Dortmund fordern Nachbesserung Beim Entwurf des Regionalplans Ruhr kommen die Bedürfnisse der Wirtschaft zu kurz. Deshalb fordern die Industrie- und Handelskammern im Ruhrgebiet zusammen mit den Handwerkskammern, dass der Regionalverband Ruhr (RVR) nachbessert. Dabei geht es vor allem um das knappe Gut an Gewerbeflächen. Es fehlen insgesamt rund 800 Hektar....
BEITRAG LESEN

Plötzlich Chef – wie Du die Rolle gut ausfüllst

Chef wird man nicht über Nacht, aber … Egal, ob Du Dich als Gründer betätigst, der mehrere Mitarbeiter beschäftigt, oder ob Du in der Firmenhierarchie aufgestiegen bist: Als Vorgesetzter hast Du andere Aufgaben und ein anderes Standing als zuvor. Bereite Dich am besten beizeiten drauf vor, dann wirst Du nicht zum “Zwitterwesen”. Chef zu sein,...
BEITRAG LESEN

Wie mische ich mein Team, damit die Firma ein Erfolg wird?

Der Mix macht´s! Wie ein Team wirklich erfolgreich wird Natürlich gibt es die eine oder andere kleine Firma, die mit nur 5 Praktikanten an den Start geht. Ob das so gut ist, sei dahin gestellt. Generell lässt sich sagen, dass möglichst viele Charaktere, “Erfahrungsstufen” und Kompetenzen gemischt werden sollten. Wenn Du ein Team aufbaust, wirst...
BEITRAG LESEN

Networking – virtuell oder real, was bringt mehr?

Vernetzt sein – echte oder virtuelle Kontakte? “Networkung”, “gut vernetzt sein”: Das sind magische Begriffe in unserer Zeit. In der Fülle an möglichen Kontakten solltest Du aber eins immer im Blick haben, die Qualität und Effizienz. Viel hilft nicht unbedingt viel! Das Internet bietet unendliche Möglichkeiten, Gruppen Gleichgesinnter bei zu treten oder in Foren an...
BEITRAG LESEN

Seit 30 Jahren für die KH Hellweg-Lippe tätig: “Kein Tag war langweilig”!

Assessor Werner Schmidt (Bildmitte) ist seit Jahresbeginn insgesamt bereits 30 Jahre lang für die (heutige) Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe tätig – „und kein Tag bisher war langweilig“, wie er im Gespräch mit Detlef Schönberger (r., Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe) und Volker Stein (Geschäftsstellenleiter der Kreishandwerkerschaft in Unna) betonte. 1989 setzte sich der heute Jubilar unter 80 Bewerbern...
BEITRAG LESEN

AIDA – Mehr als ein Kreuzfahrtschiff

Das AIDA Prinzip erinnert stark an eine Reihe von Luxuslinern, auf denen sich für bares Geld ein All-Inklusive Urlaub genießen lässt. Das Marketing Prinzip AIDA hat mit den bekannten Kreuzfahrtschiffen oder der Oper von Giuseppe Verdi nur wenig gemeinsam. Es ist in unserem Fall ein Akronym und beschreibt ein Marketing Modell, dessen Wurzeln auf das...
BEITRAG LESEN

Das sagen unsere Leserinnen und Leser

Selten sind Chancen so greifbar, wie im Machermagazin! Euer Magazin macht Mut, dass in Hamm mehr möglich ist, als man denkt. Ich wünschte, ich hätte so ein Magazin als Schüler zur Hand gehabt und ich bin mir sicher, dass es viele gibt, die Euer Engagement als eine große Bereicherung empfinden. Besonders schätze ich am Machermagazin, dass es individuelles Engagement sichtbarer macht, bündelt und die Menschen medial verbindet, die etwas bewirken wollen. Vielleicht sind gerade die Berichte Eueres Magazins der Treibstoff, der Menschen inspiriert und zusammenbringt, um gemeinsam tolle neue Projekte anzugehen. Daher möchte ich mich für Euer Engagement noch einmal ganz herzlich bedanken!

Konstantin M.
Student des Wirtschaftsingenieurwesens/Umweltplanung, 22 Jahre

Menschen die Ideen haben, etwas bewegen im Kleinem wie im Großen, sind das Salz in der Suppe einer kreativen Gesellschaft. Ihnen allen bietet das Macher Magazin nicht nur ein Forum zur Publikation dieser Ideen und Projekte sondern auch seinen Lesern eine Fülle von Anregungen selber aktiv zu werden.

Heinz Harling
Aufsichtsrat verschiedener Industrieunternehmen

Das MACHERMAGAZIN wird von der seit über 20 Jahren im westfälischen Hamm ansässigen Web-Development-Agentur- und Verlagsgesellschaft REIMEDIA GmbH verlegt. Zu den Kernkompetenzen der REIMEDIA zählen neben der Entwicklung von Individualsoftware, Business-Websites, E-Commerce-Systemen, Online-Plattformen und Datenbanken für unterschiedlichste Branchen und Anforderungen auch die Konzeption und Vermarktung digitaler Plattformen und Verlagsprodukte.

REIMEDIA GmbH • Oststr. 36 • 59065 Hamm • Tel. (0 23 81) 480 170 www.reimedia.de