Das nächste MACHERMAGAZIN erscheint am 1. März 2019
Das nächste MACHERMAGAZIN erscheint am 1. März 2019

Das Magazin für erfolgreiche Macher
und die, die es werden wollen

MAGAZINPORTRÄT

Das MACHERMAGAZIN ist ein viermal jährlich erscheinender Special-Interest-Titel für die Zielgruppe der Macher. Wir stellen engagierte Menschen und Projekte vor und berichten redaktionell unabhängig und vielfältig über Innovationen, Trends und Techniken, um Jung und Alt dazu zu ermutigen, die Welt mit eigenen Ideen und Aktivitäten selbstbewusst mit zu gestalten.

Wir porträtieren sowohl erfolgreiche Self-Made-Macher und Projekte als auch den Menschen von nebenan, der sich durch sein bürgerschaftliches Engagement auszeichnet. Unser Magazin gibt Anregungen für eigene Initiativen, Projekte und Unternehmensgründungen.

Im Sinne unseres redaktionellen Leitbildes unterstützen wir ausdrücklich die FabLab- und Gründerbewegung und leisten in Form von Best-Practice-Beispielen, Informationen, Anleitungen und Checklisten einen Beitrag für die eigene Zukunftsgestaltung.

Das MACHERMAGAZIN erscheint im REIMEDIA-Verlag. Herausgeber ist der Journalist Gerd Heistermann, Dipl.-Ing. (FH) Jens Christian Kneißel zeichnet sich für die Chefredaktion verantwortlich.

Das Magazin kann kostenlos als Print und E-Paper bezogen werden.

REDAKTIONSLEITBILD

Unser Anspruch ist es, unsere Leser zu ermutigen ihr Leben, ihre Persönlichkeit sowie ihre berufliche Zukunft bewusst eigenverantwortlich und aktiv zu gestalten – auch im Hinblick auf eine gute gemeinsame Zukunft.

Wir berichten  über Best-Practice-Beispiele, Persönlichkeiten und Projekte und geben Impulse und praktische Tipps zum Selbstmanagement. Wir
begegnen unseren Lesern auf Augenhöhe und wählen eine verständliche wie anregende Sprache. Unsere unabhängige Berichterstattung und die Themenauswahl orientieren sich an unserem redaktionellen Ziel.

Die Redaktion und Autoren des MACHERMAGAZINs verpflichten sich zur Einhaltung der journalistischen Grundsätze: Wir recherchieren gründlich, überprüfen Fakten und bewerten diese nach bestem Wissen und Gewissen. Wir suchen, benennen und kennzeichnen Originalquellen. Nachrichten, eigene Meinungen und kommerzielle Inhalte werden für den Leser klar ersichtlich gekennzeichnet. Nach dem Vier-Augen-Prinzip redigieren wir jeden Artikel sorgfältig. Wir halten uns an die ethischen Grundsätze im deutschen Pressekodex. Wir übernehmen keine Texte aus Pressemitteilungen oder Werbebroschüren.

THEMENAUSZUG

  • Personen & Projekte
  • Selbstmanagement
  • Beruf & Karriere
  • Bürgerschaftliches Engagement
  • Forschen & Umwelt
  • Trends & Technik
  • Termine & Notizen

ZIELGRUPPEN

  • VorMACHER, MutMACHER, AndersMACHER, NeuMACHER, SelberMACHER, WeiterMACHER und MitMACHER
  • junge Menschen in der Markenfindungsphase
  • Berufseinsteiger & Studenten
  • Existenzgründer, Aufbrechende & Durchstarter
  • bürgerschaftlich & beherzt Engagierte

Das Magazin für erfolgreiche Macher und die, die es werden wollen

MAGAZINPORTRÄT

Das MACHERMAGAZIN ist ein viermal jährlich erscheinender Special-Interest-Titel für die Zielgruppe der Macher. Wir stellen engagierte Menschen und Projekte vor und berichten redaktionell unabhängig und vielfältig über Innovationen, Trends und Techniken, um Jung und Alt dazu zu ermutigen, die Welt mit eigenen Ideen und Aktivitäten selbstbewusst mit zu gestalten.

Wir porträtieren sowohl erfolgreiche Self-Made-Macher und Projekte als auch den Menschen von nebenan, der sich durch sein bürgerschaftliches Engagement auszeichnet. Unser Magazin gibt Anregungen für eigene Initiativen, Projekte und Unternehmensgründungen.

Im Sinne unseres redaktionellen Leitbildes unterstützen wir ausdrücklich die FabLab- und Gründerbewegung und leisten in Form von Best-Practice-Beispielen, Informationen, Anleitungen und Checklisten einen Beitrag für die eigene Zukunftsgestaltung.

Das MACHERMAGAZIN erscheint im REIMEDIA-Verlag. Herausgeber ist der Journalist Gerd Heistermann, Dipl.-Ing. (FH) Jens Christian Kneißel zeichnet sich für die Chefredaktion verantwortlich.

Das Magazin kann kostenlos als Print und E-Paper bezogen werden.

REDAKTIONSLEITBILD

Unser Anspruch ist es, unsere Leser zu ermutigen ihr Leben, ihre Persönlichkeit sowie ihre berufliche Zukunft bewusst eigenverantwortlich und aktiv zu gestalten – auch im Hinblick auf eine gute gemeinsame Zukunft.

Wir berichten  über Best-Practice-Beispiele, Persönlichkeiten und Projekte und geben Impulse und praktische Tipps zum Selbstmanagement. Wir
begegnen unseren Lesern auf Augenhöhe und wählen eine verständliche wie anregende Sprache. Unsere unabhängige Berichterstattung und die Themenauswahl orientieren sich an unserem redaktionellen Ziel.

Die Redaktion und Autoren des MACHERMAGAZINs verpflichten sich zur Einhaltung der journalistischen Grundsätze: Wir recherchieren gründlich, überprüfen Fakten und bewerten diese nach bestem Wissen und Gewissen. Wir suchen, benennen und kennzeichnen Originalquellen. Nachrichten, eigene Meinungen und kommerzielle Inhalte werden für den Leser klar ersichtlich gekennzeichnet. Nach dem Vier-Augen-Prinzip redigieren wir jeden Artikel sorgfältig. Wir halten uns an die ethischen Grundsätze im deutschen Pressekodex. Wir übernehmen keine Texte aus Pressemitteilungen oder Werbebroschüren.

THEMENAUSZUG

  • Personen & Projekte
  • Selbstmanagement
  • Beruf & Karriere
  • Bürgerschaftliches Engagement
  • Forschen & Umwelt
  • Trends & Technik
  • Termine & Notizen

ZIELGRUPPEN

  • VorMACHER, MutMACHER, AndersMACHER, NeuMACHER, SelberMACHER, WeiterMACHER und MitMACHER
  • junge Menschen in der Markenfindungsphase
  • Berufseinsteiger & Studenten
  • Existenzgründer, Aufbrechende & Durchstarter
  • bürgerschaftlich & beherzt Engagierte