WERBUNG
Thomas Brehler

Vortrag “HSHL Wissens Wert – Globale Märkte”: Export- und Projektfinanzierungen im Zeichen der Globalisierung

Am 19. Juni 2019 referiert Thomas Brehler in seinem Gastvortrag „Export- und Projektfinanzierungen im Zeichen der Globalisierung“ an der Hochschule Hamm-Lippstadt. Thomas Brehler ist Global Head of Power, Renewables and Water bei der KfW IPEX Bank GmbH. Das Fortschreiten der internationalen wirtschaftlichen Integration hat in den letzten Jahren zunehmend die Fragen einer nachhaltigen und ressourcenoptimierenden Entwicklung unserer Volkswirtschaften aufgeworfen. Energie- und Umweltpolitik sind eng miteinander verbunden und betreffen Gesellschaften über die Grenzen hinweg. Im Rahmen der Vorlesungsreihe „Wissens Wert“ lädt die HSHL um 14:15 Uhr alle Interessierten ein. Der Gastvortrag wird im Hörsaal Stadtwerke auf dem HSHL-Campus in der Marker Allee 76-78 in Hamm stattfinden. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Förderung der Energieeffizienz und der Ausbau erneuerbarer Energien sind Kernelemente der energiepolitischen Strategie der Bundesregierung. Die deutsche und die europäische Industrie sind führend im Bereich Energieeffizienz und grüne Technologien. Deutschland ist Vorreiter und setzt auf erneuerbare Energien und schadstoffarme Technik – und das im globalen Kontext. Die KfW IPEX Bank GmbH ist der Spezialfinanzierer für die deutsche und europäische Exportwirtschaft. Neben anderen Bereichen finanziert die KfW IPEX Bank GmbH weltweit innovative Energie- und Umweltprojekte und sichert so eine nachhaltige Energieversorgung. Thomas Brehler ist im Bereich innovative Energie- und Umweltprojekte verantwortlich für das weltweite Neugeschäft mit einem starken Fokus auf Projekt- und Exportfinanzierung. Sein Team finanziert Investitionen in Windkraftanlagen (On- und Offshore), Solaranlagen, Wasserkraftwerke und Gaskraftwerke sowie in Übertragungs- und Wasser-/Abwasserprojekte.

Einladender Professor und Initiator der Vortragsreihe „HSHL Wissens Wert: Globale Märkte“ ist Prof. Dr. Christoph Harff, Inhaber des Lehrgebiets „Internationale Wirtschaftsbeziehungen“. Die Vorträge sind Teil des Vorlesungsprogramms für Studierende des Bachelorstudiengangs „Interkulturelle Wirtschaftspsychologie“. Darüber hinaus werden die Vorträge für andere Interessierte geöffnet.

Quelle: Hochschule Hamm-Lippstadt; Foto: pr

News, Blog, Magazin, Jobs, Ausbildung, Studium, Nachhilfe

MACHERMAGAZIN Nr. 6 – Herbst 2019

WERBUNG

► Drei exklusive Vorteile

Melde dich zu unserem kostenlosen Newsletter an und sichere Dir diese exklusiven Vorteile:
  • Magazin als PDF herunterladen
  • Zugriff 1 Woche vor Print-Erscheinung
  • wöchentlicher Newsletter per Mail