WERBUNG

Eine gründliche Marktanalyse kann Erfolgsschlüssel für die Selbständigkeit sein

Als zukünftiger Gründer gehörst Du sicher zu denjenigen Menschen, die etwas bewegen möchten und den Spirit und die Energie mitbringen. Trotz der Fachkenntnisse, einer vielleicht schon vorhandenen Finanzierung würden wir Dir aber das Vorgehen “Schritt-für-Schritt” nahelegen. Der Grund: Mit einer gründlichen Analyse der Wettbewerber und der Kunden (=erzielbare Preise) kannst Du wesentlich selbstsicherer und erfolgversprechender gründen.

Die Recherche in der Vorgründungsphase spart Zeit und bares Geld

Leider hat es unser Land noch nicht geschafft die reine Besteuerung nach Leistungsfähigkeit einzuführen. Oder im Umkehrschluß gesprochen: Auch wenn Dein Unternehmen in der Anlaufphase ist und noch keine Kunden und Umsätze vorhanden sind, fallen Kosten (wie Krankenversicherung und je nach Unternehmen auch IHK-Gebühren) an. Denn das Unternehmen ist sozusagen ab “Stunde 0” voll handlungsfähig und wird auch so behandelt.

Deshalb kannst Du wertvolle Zeit dadurch sparen, dass Du die besonders zeitintensiven Schritte des Recherchierens vor der Gründung vornimmst. Ein weiterer Vorteil: Während der Ideenphase – Du also weder irgendetwas Verbindliches unterschrieben hast noch Deine bisherige nicht selbständige Arbeit aufgegeben hast – kannst Du ganz unbeschwert herangehen und durch sehr umfangreiche Informationen noch bessere Entscheidungen treffen.

Denke dies mal anhand Deiner Branche oder auch Deiner Idee richtig durch! Würdest Du einen Standort mit Publikumsverkehr anmieten, dann wirst Du dank mehrerer Termine eine noch effektivere Immobilie anmieten können. Also nicht nur einen einzigen Termin mit Makler oder Vermieter vereinbaren, sondern an unterschiedlichen Wochentagen und zu variierenden Uhrzeiten die Passantenfrequenz und -struktur beobachten.

Insbesondere für diejenigen Branchen bei denen spontane Laufkundschaft für die Profitabilität entscheidend ist, kann Dir die gründliche Standortwahl als echter Turbo dienen.

Konkurrenten- und Wettbewerbsanalyse ermöglicht ein stabiles Einzelpreisgerüst

Neben der reinen Kundenfrequenz oder auch den abgesetzten Stückzahlen ist – bei einigermaßen gegebenen bzw. nicht wesentlich senkbaren Einstandspreisen – der tatsächlich erzielbare Verkaufspreis erfolgsentscheidend. Insbesondere wenn Sie von der Stadt aufs Land (oder umgekehrt) ziehen, dann sollten Sie gründlich recherchieren.

Denn: Ein zu tiefer Preis kann entweder Kunden abschrecken (Wahrnehmung nicht als Qualitätsanbieter) oder Du kommst bei einer Einrechnung aller Kosten und auch eines Unternehmerlohns nicht auf einen angemessenen Gewinn. EIn zu hoher Preis kann als unverschämt angesehen werden, insbesondere wenn das Durchschnittseinkommen vergleichsweise niedrig ist.

Du könntest also folgende Recherchequellen verwenden, um ein reales Bild der erzielbaren Preise zu gewinnen:
+ Bei Einzelhandel, Gastronomie und ähnlichen Servicebetrieben: Einfach mal selber als Gast hingehen oder Verwandte oder Bekannte essen oder einkaufen gehen lassen, um einen realistischen Eindruck der Wettbewerber zu bekommen.
+ Zur Kaufkraft der Region könntest Du eine gründliche Internetrecherche durchführen bzw. die Seiten des Statistischen Bundesamtes besuchen. Dort werden immer wieder Zahlen für Durchschnittskaufkraft, Boomregionen etc. genannt.
+ Ein weiterer Hinweis auf die Geeignetheit eines Standortes bzw. auch die durchschnittlich bezahlten Preise sind die Prognosen über den Zuzug und Wegzug von Menschen. Beispielsweise bei Nachrichtensendern oder Banken.

Bei den ersten Schritten der Selbständigkeit gilt: Je mehr Informationen Du sammelst, desto sicherer kannst Du Deiner Entscheidung für das “Go” oder das Abwarten sein.

Foto: © Gorodenkoff, AdobeStock

News, Blog, Magazin, Jobs, Ausbildung, Studium, Nachhilfe

MACHERMAGAZIN Nr. 6 – Herbst 2019

WERBUNG

► Drei exklusive Vorteile

Melde dich zu unserem kostenlosen Newsletter an und sichere Dir diese exklusiven Vorteile:
  • Magazin als PDF herunterladen
  • Zugriff 1 Woche vor Print-Erscheinung
  • wöchentlicher Newsletter per Mail