WERBUNG

MACHERMAGAZIN Nr. 6 liegt aus | Interview mit Titus Dittmann

Zum 1. September 2019 ist die 6. Ausgabe des MACHERMAGAZINs erschienen und liegt an den bekannten Auslagestellen zum Mitnehmen und an über 5.500 Lesezirkel-Stellen zum Lesen bereit.

Auf dem Titel begrüßt der bekannte Sktate-Aid Initiator und Skateboard-Pionoier Titus Dittmann aus Münster mit der provokanten These: “Lernen muss nicht scheiße sein!”. Dittmann war selbst Lehrer und hat sich mit wichtigen pädagogischen Fragen auseinandergesetzt. Uns verrät er im kurzweiligen Interview seine Sicht auf das Bildungssystem, sein Lob der Langeweile und dem Wert der Selbsterkenntnis.

Zudem bietet die Ausgabe folgende Themen:

  • Die Zukunft fährt elektrisch
  • Hamburg wird erste FabCity Deutschlands
  • Nahrungsmittel aus Reststoffen
  • Paul Panzer: Projektarbeit in der Panzerhalle
  • FitMACHER – das fünf für acht Prinzip
  • Es war einmal ein Bildungssystem
  • KarriereMACHER Stellen- und Ausbildungsplatzangebote.

Die elektronische Ausgabe kann hier als E-Paper gelesen oder hier als PDF heruntergeladen werden.

 

Foto: © René Golz

About the author

Als Kind der 80er Jahre, Softwareentwickler seit C64, Amiga und PC-Frühzeit und Internet-Dinosaurier begeistert sich Thomas für alle digitalen Themen und intermediales Publishing. Mit seinem Background als Softwareentwickler und Verlagskaufmann gründete er 1998 eine der ersten Internetagenturen Deutschlands und ist seit fast 20 Jahren Verleger unterschiedlicher Online-Plattformen und Verlagsprodukte. Im Frühjahr 2018 gründete er das MACHERMAGAZIN, um junge Menschen auf ihrem Weg in die Arbeitswelt zu begleiten. Als CvD und Verleger verantwortet er die MACHER.NEWS und die Refinanzierung. #Existenzgründer, #Medienunternehmer, #Softwareentwickler, #Internetsaurier, #Mediator, #Biker und #Querdenker

News, Blog, Magazin, Jobs, Ausbildung, Studium, Nachhilfe

MACHERMAGAZIN Nr. 6 – Herbst 2019

WERBUNG

► Drei exklusive Vorteile

Melde dich zu unserem kostenlosen Newsletter an und sichere Dir diese exklusiven Vorteile:
  • Magazin als PDF herunterladen
  • Zugriff 1 Woche vor Print-Erscheinung
  • wöchentlicher Newsletter per Mail