WERBUNG
Gesund ernähren

Mehr als nur die Pizza in den Ofen schieben – Erwachsensein heißt auch, sich gut zu ernähren

Natürlich macht es Spaß, nach einem langen Tag an der Uni und der Dosis Sport nur mal schnell eine Pizza in den Ofen zu schieben – ein Gourmetessen wird das aber nicht sein. Außerdem ist diese Art der Ernährung relativ teuer. Zeit, sich um eine andere Art der Ernährung zu bemühen.

Pizza ins Haus, da ist sozusagen das non plus Ultra der Bequemlichkeit. Du musst nur anrufen, schon steht der Karton auf dem Tisch. Aber mal ganz ehrlich: Dieses aus der Styroporpackung Essen ist nicht billig und sollte den besonderen Gelegenheiten vorbehalten werden, wenn wirklich nichts Anderes mehr möglich ist. Du stellst Dir am besten mal die Summe vor, die im Lauf eines Jahres zusammen kommt. Die kommt Dir bestimmt bekannt vor. Genau: Das sind zwei Monatsmieten, für die Du lange arbeiten musst – oder Deine Eltern. Das Internet bietet Dir so viele Alternativen – spannende Sachen warten auf Dich.

Kreativität ist gefragt – Reste-Essen

Auch wenn Du die Nase rümpfst bei der Vorstellung, den alten Kanten Käse und den Rest Nudeln zu einem Mahl zu zu bereiten, das vage spießig findest: Es kann sich lohnen in punkto Kreativität. Es kann nämlich sein, dass Du dabei lernst, wie man Käse reibt, wie man aus Tomatenmark eine leckere Soße bereitet und das Ganze mit Knoblauch und Thymian in ein “Wie bei Mamma im Ristorante” Essen erwandelt. Das kann der Beginn einer “Ich koche nur noch zu Hause Phase!” sein – wer weiß?

Gesund essen – fit sein

Wenn Du die traurigen Gestalten kennst, die man gerne als “Nerds” bezeichnet, die mit den über dem Gürtel wandernden Bäuchen und der stets bereit gehaltenen Tüte Chips, weißt Du auch, was gesund ist und was nicht. Dass die Nerds zudem nicht gerade der Hit bei den Frauen sind, ist auch bekannt. Sich gut ernähren tut also Not, neben der erwähnten Ersparnis. Fang an, es gibt x Seiten mit tollen Rezepten, auch schnellen, und mach Dir einen Pan. Viel Frisches, gerne als Salat mit spannenden Dressings, dazu Milch- oder Sojaprodukte, leckere Smoothies statt der Cola, und Du wirst Deine Form gut halten können, eine gute Haut haben und insgesamt sehr fit wirken. Das Ganze sollte Dein Start in die Erwachsenenwelt sein – wer sagt, dass da nicht auch mal ein Rückfall in die Negerkussphase drin liegen darf? Investiere in Deine fitte Zukunft, und spar dabei noch Geld. Guten Appetit!

 

Foto: © Syda_Productions. AdobeStock

 

News, Blog, Magazin, Jobs, Ausbildung, Studium, Nachhilfe

MACHERMAGAZIN Nr. 5 – Sommer 2019

WERBUNG

► Drei exklusive Vorteile

Melde dich zu unserem kostenlosen Newsletter an und sichere Dir diese exklusiven Vorteile:
  • Magazin als PDF herunterladen
  • Zugriff 1 Woche vor Print-Erscheinung
  • wöchentlicher Newsletter per Mail